Fresh-Air-System

Das Viebrockreithallen Fresh-Air-System

Das mit dem EQUITANA-Innovationspreis ausgezeichnete Fresh-Air-System von Viebrockreithallen löst ein Problem, das in vielen Ställen und Hallen besteht, indem es Staub bindet, Insekten vertreibt und in jeder Jahreszeit für ein optimales Raumklima sorgt.

Mithilfe des innovativen Systems werden äußerst kleine Wassermoleküle schwebend im Raum versprüht, dieser Nebel bindet den Feinstaub in der Luft und sorgt für saubere Luft, klare Sicht, optimale Temperaturen und Luftfeuchtigkeit und moderne Möglichkeiten zur Desinfektion. Ein spürbarer Zugewinn für Pferd und Reiter!

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Mehr Gesundheit für Pferd und Reiter durch Minimierung von Bakterien, Viren und Erregern
  • Feinstaubabbindung neutralisiert Gerüche und baut gleichzeitig Amoniak ab
  • Funktionsreiche Klimatisierung für ganzjährlich optimale Bedingungen
  • Abwehr von Insekten ohne Mittelzusätze
  • Einfachere Stalldesinfektion und geringerer Wasserverbrauch beim Reinigen
  • Weniger Hautreizungen dank regulierbarer Luftfeuchtigkeit
  • Verlässlicher Brandschutz durch optionale Kombinierung mit Brandmeldeanlage
  • Verlässliche Sicherheit: In Kombination mit einer Brandmeldeanlage und einer größeren Anzahl an Düsen lässt sich mithilfe des Systems verlässlicher Brandschutz realisieren.

Innovative Technik

Das Fresh-Air-System von Viebrockreithallen wird aus Bauteilen von höchster Materialqualität zusammengestellt. Die einzigartige Düsentechnik, die auf sämtliche beweglichen Teile im Düsenkopf verzichtet, ist enorm langlebig und verstopft nicht. Darüber hinaus lässt sie die Wassermoleküle zu fast 100% als äußerst feinen Nebel schwebend austreten. Zudem lässt sie sich schnell und einfach montieren, wobei der Düsenpunkt individuell wählbar ist – für eine an die Örtlichkeiten angepasste und optimale Positionierung der Düsen. Je nach Anforderung des Stalles sind Düsen mit unterschiedlichen Wasserdurchsätzen erhältlich. Alle Pumpeneinheiten sind geräuscharm und robust – außerdem mit Druckregler, Drucküberwachung, Manometer und einer Pumpenhalterung ausgestattet. Je nach Düsenanzahl stehen Pumpen von 1–42 l/min (60–2520 l/h) zur Verfügung. Mit einer Dosierpumpe ist es möglich, Zusätze wie Desinfektionsmittel oder ätherische Öle zuzugeben.

Das Fresh-Air-System wird via Touch Bildschirm in unmittelbarer Nähe zur Pumpenanlage gesteuert. Dabei ist der automatische Betrieb ebenso möglich wie die Handsteuerung oder die Steuerung „on click“ per App.